Individuelle Kinderschreibtischstühle

19. Oktober 2011

So individuell wie Kinder sind, so verschiedene Kinderschreibtische und Stühle gibt es zu kaufen. Spätestens mit der Einschulung machen sich viele Eltern darüber Gedanken, welchen Kinderstuhl und welchen Schreibtisch sie für ihr Kind kaufen sollen. Dabei unterscheiden sich die Büromöbel für Kinder nicht nur in Größe, Optik, Bequemlichkeit, Qualität und Preis, sondern auch darin, wie gesund sie auf Dauer für Kinder sind, die einige Zeit am Tag darauf verbringen.

Von der Marke Kettler gibt es Kinderschreibtische und Stühle, die dynamisch ergonomisch sind. Dies bedeutet, dass die Stühle zahlreiche Funktionen besitzen, um optimal auf das Kind eingestellt zu werden. Dadurch wird langfristig Haltungsschäden vorgebeugt.

Diese Stühle von Kettler sind dank einer Sicherheitsgasdruckfeder höhenverstellbar. Außerdem kann die Rückenlehne individuell eingestellt werden, um somit optimal an die Sitzhaltung des Kindes angepasst zu werden. Die Sitzfläche ist leicht beweglich und in zwei Stufen arretierbar. Dies führt zu einer Entlastung des Beckens: Wenn das Becken nach hinten gekippt wird, neigt sich die Sitzfläche ebenfalls nach hinten. Kippt man dagegen das Becken nach vorne, macht die Sitzfläche auch diese Bewegung mit und begünstigt damit eine gerade, aufrechte Haltung. Insgesamt ist der Kinderstuhl mit Rollen ausgestattet. Die rotierbare Sitzfläche sorgt dafür, dass das Kind bei einer Drehung sich nicht den Rücken verdrehen muss, sondern dass sich der ganze Körper drehen kann.

Die Kinderstühle haben den weiteren Vorteil, dass sie optisch sehr ansprechend gestaltet sind und sich gut in das Bild eines Kinderzimmers einfügen. Sie sind in verschiedenen Farben, Formen und Mustern erhältlich. Daneben passen sie sehr gut zu den Schreibtischen der Marke Kettler, die ebenso wie die Kinderstühle ergonomisch geformt sind. Ein anderer Vorteil besteht darin, dass diese Stühle quasi mit dem Kind mitwachsen: Wird das Kind größer, kann die Sitzfläche ganz einfach tiefer eingestellt werden. Wäre dies nicht der Fall, wären Haltungsschäden vorprogrammiert, denn das Kind würde sich in Richtung Tischplatte beugen und krumm am Schreibtisch sitzen.

Mit der Wahl vom Kinder Schreibtisch Stuhl der Marke Kettler tun Sie nicht nur langfristig etwas Gutes für die anatomische Gesundheit Ihres Kindes, sondern ganz nebenbei wird Ihr Kind gerne Zeit am Schreibtisch verbringen, da die Stühle so bequem und optisch ansprechend sind. Dies erfreut somit Eltern, Kinder und deren Lehrer gleichermaßen.

Fallschutzmatten

16. März 2011

Vorbeugender Schutz bei Stürzen durch Fallschutzmatten
Fallschutzmatten sind sicherheitstechnisch relevante Produkte, die sich in zunehmend mehr Bereichen durchsetzen, in denen sich Menschen durch Stürze aus unterschiedlichen Höhenlimits verletzen können. Diese Einsatzbereiche sind recht vielfältig und betreffen neben einzelnen Wirtschafts- und Dienstleistungsgebieten insbesondere Einrichtungen für Kinder wie Schulen, Kindergärten, Kindertagesstätten und Spielplätze. Darüber hinaus gehören Fallschutzmatten zur notwendigen Ausrüstung in allen Sporteinrichtungen und Betätigungsfeldern innerhalb der Freizeit, in denen körperliche Bewegung zu Stürzen führen kann.

Fallschutzmatten für Spielgeräte sind auf Grund ihrer spezifischen Beschaffenheit, die auf Basis der DIN EN 1176 für Spielgeräte und DIN EM 1177 für Fallschutzmatten gilt, qualitativ hochwertige und kostengünstige Alternativen gegenüber althergebrachten Schutzmöglichkeiten. Fallschutzmatten sind sicherheitsrelevante Entwicklungen, die nicht nur einfach montiert und befestigt werden können. Alle Produkte sind langlebig, entsprechend der geforderten hygienischen Vorgaben zu unterhalten und besitzen außerdem einen dekorativen Wert. Die letztgenannte Gebrauchseigenschaft beruht darauf, dass die Hersteller für die Fertigung von Fallschutzmatten farbige Gummigranulate einsetzen. Diese verleihen den Matten deren verschiedenartige Colorierung, sodass die Unterlagen das optische Bild von Innen- und Außenbereichen durch die Farbigkeit enorm bereichern. Diese Gegebenheit steht jedoch nicht im Mittelpunkt des Einsatzes von Fallschutzmatten.
Fallschutzmatten sind charakterisiert durch eine enorm elastische, stoßdämpfende und federnde Eigenschaft. Sie sind darüber hinaus rutschsicher, denn die obere Mattenschicht besitzt eine aufgerauhte Oberfläche. Diese schützt gegen Ausrutschen auch dann, wenn bei kaltem Wetter Überfrierungen zu erwarten sind oder sich rutschgefährdende chemische Substanzen abgelagert haben.

Fallschutzmatten sind extrem widerstandsfähig gegenüber witterungsbedingten Einflüssen und zeichnen sich durch eine hohe Wasserdurchlässigkeit aus. Dies bedeutet, dass sich auf den Fallschutzmatten keine Pfützen und Wasserablagerungen bilden können, die zu Rutschverletzungen führen. Außerdem kann eindringendes Wasser schnell wieder ablaufen und die Matten trocknen leicht wieder ab. Dieser Vorzug vermeidet die Bildung von gesundheitsschädigenden Belägen sowie Schimmelpilzbefall. In regelmäßigen Abständen können die robusten und widerstandsfähigen Fallschutzmatten mit einem Kärcher gereinigt werden. Sie können während dieser Vorgänge nicht beschädigt werden, denn auch mechanische Einwirkungen beeinträchtigen die Produkte nicht. Unter Beachtung dieses Aspektes lassen sich die Untergründe dementsprechend leicht von hartnäckigen Verschmutzungen befreien.

Die wichtigste Gebrauchseigenschaft der Fallschutzmatten besteht in deren enormer Elastizität und der Fähigkeit, Krafteinwirkungen und Stöße zu dämpfen. Diese Voraussetzung sorgt dafür, dass eine weiche Landung ohne Verletzungen bei Stürzen erfolgen kann. Fallschutzmatten wirken wie ein Puffer und ermöglichen ein sanftes Auftreffen aus Höhen, die schon erstaunlich sind. Dieser Effekt hängt davon ab, wie stark die jeweiligen Modelle sind und ob sie aus zwei Schichten gefertigt wurden. Zweischichtige Fallschutzmatten sind eine bessere Alternative als Matten, die nur aus einer Gummischicht gearbeitet sind. Die Kombination unterschiedlicher synthetischer Fertigungsstoffe ist die Grundlage für ein beeindruckendes Federungs- und Stoßdämpfungsvermögen der Matten.

Lustige und ideenreiche Spielplatzgeräte

23. Dezember 2010

Sichere und lustige Spielplatzgeräte

An vielen Orten möchte man Kindern ermöglichen zu spielen. Dafür muss eine ordentliche und gut gesicherte, kleine Spielplatzanlage erbaut werden. Die innovativen Spielplatzgeräte der Linie WINNETOO Pro sind bestens auf Sicherheit und auf Ihren Spaßfaktor geprüft. Für diese Spielgeräte gilt die seit 1998 geltende europäischen Norm DIN EN 1176. Darüber hinaus sind die Spielgeräte TÜV geprüft und somit sehr sicher. Die aktuellen Sicherheitsstandards machen die spaßigen, abwechslungsreichen und bewegungsfreundlichen Spielplatzgeräte zu einem ausgezeichneten Zeitvertreib an vielen Orten. Der Unterhaltungswert von vielen unterschiedlichen Klettermöglichkeiten ist nicht zu unterschätzen. Denn vielerorts sind Kinder und Jugendliche dankbar für jede Form der sinnvollen Beschäftigung.

Winnetoo Spielturm

Winnetoo Spielturm

Eine große Auswahl an Spielplatzgeräten

Je nach Beschaffenheit des Ortes, an den die spielfreundlichen Klettergeräte kommen sollen, finden sich für Kinder bestens geeignete Kombinationen an Spielplatzgeräten. Von den einfach Kletterstangen, Reckstangen, Rutschen, Schaukeln und Rundsitzschaukeln, Klettertürmen und Kletterwänden bis hin zur großen Kombination vieler verschiedener Kletterelemente finden sich hier viele Möglichkeiten, um Kinderherzen höher schlagen zu lassen. Gut durchdachte Spielgeräte versprechen den Kleinen für Spaß, Spannung und gesunde Bewegung, die Kinder heutzutage unbedingt benötigen. Will man Kinder eine Weile gut beschäftigt wissen, so erfüllen solche Klettermöglichkeiten bestens diesen Zweck. Natürliche Materialien wie Holz und Seile machen das Spielen an den Geräten sehr angenehm. Insgesamt sind die Kombinationen bis ins kleinste Detail durchdacht und besitzen viele lustige Features, mit denen das Spielen zum großen Spaß wird.

Die schönsten Einsatzbereiche für Spielplatzgeräte

Sehr gut eignen sich die Spielgeräte öffentlich für den öffentlichen Bereich und für Vereine und Unternehmen, die der Jugend die Wartezeit versüßen will. Natürlich sind die Spielplatzgeräte auch für den kommunalen Einsatz für Spielplätze, Kindergärten und Schulen sehr gut geeignet, aber eben auch für Sportvereine, Campingplätze, Restaurants, Hotels, Einkaufszentren oder auch Freizeitparks. Will eine Hausverwaltung ihre Wohnanlage aufwerten, so finden sich hier viele Spielgeräte, die sich sicher und zuverlässig aufstellen lassen. Durch das hohe Sicherheitsniveau der Geräte sind diese auch besonders langlebig und halten lange Zeit dem wilden und intensiven Toben von Kindern Stand. Lediglich von Zeit zu Zeit benötigen die Klettertürme und Schaukeln eine intensive Wartung.

Die Barbie- das Trendspielzeug des 20. Jahrhunderts

25. Oktober 2010

Die Barbie gibt es seit nun 50 Jahren auf dem Markt und noch immer ist sie eines der beliebtesten und meist gewünschten Spielzeuge vieler Mädchen aus aller Welt. Keine andere Puppe wurde und wird so oft verkauft, wie die Barbie und setzt vor allem so viele Trends. Die Firma Mattel hat es geschafft, einen Klassiker auf den Markt zu bringen, der auch noch in Zukunft in den Kinderzimmern der Mädchen jeden Alters zu finden sein wird.

Ein Mädchentraum mit Zeitgeist
Die erste Barbiepuppe kam im Jahr 1959 auf den Markt und erfreute sich schon einige Jahre später großer Beliebtheit bei jungen Mädchen, die Gefallen daran fanden, in die Modewelt der Erwachsenen einzutauchen und ihren kreativen Ideen beim gemeinsamen Spielen mit den Freundinnen freien Lauf zu lassen. Die kleine Puppe gab es anfangs nur im Badeanzug und man machte es sich zum Ziel viele verschiedene Kleidungsstücke für sie zu entwerfen, damit die Kinder sie nach ihrem Geschmack an- und entkleiden konnten. Als sich die herstellende Firma Mattel bewusst wurde, dass sie mit der Barbie einen absoluten Verkaufsschlager erzielte, wurden viele verspielte Accessoires und weitere Puppen entwickelt und das Repertoire ständig erweitert. Die Spielmöglichkeiten der Mädchen wurden mit dem männlichen Gegenstück zur Barbie, Ken, und ihren Freundinnen anderer Ethnien hervorragend erweitert und die Lust am Spielen ging nie verloren. Mittlerweile gibt es nicht nur Barbiepuppen mit verschiedenen Haarfarben, Funktionen und reichhaltigen Garderoben, sondern auch große Barbiehäuser, Autos und Kutschen, die Mädchenträume wahr werden lassen. Kleidungsstücke können selbst gestaltet, Haare gefärbt und die Puppen komplett zu Elfen oder Prinzessinnen umgestaltet werden- das Spielen mit der Barbie wird also nie langweilig und bietet Abwechslung. Die Outfits der Barbiepuppe orientieren sich immer wieder an den aktuellen Modetrends, daher verkörpert sie den Zeitgeist in hohem Maße.

Der Trend geht weiter
Auch noch heute ist die Barbie unheimlich beliebt und viele kleine Mädchen finden Gefallen an der kleinen Puppe. Sie ist mittlerweile ein absolutes Massenspielzeug, welches beinahe in jedem Mädchenzimmer zu finden ist. Neben der Puppe selbst gibt es sogar Videofilme über die faszinierenden Abenteuer von Barbie und ihren Freunden, sowie pinke barbie-typische Karnevalskostüme und Computerspiele für Kinder. Was vor gut 50 Jahren mit einer kleinen Puppe begann ist also heute zu einem echten Trendspielzeug geworden, was auch in Zukunft nicht abschwächen wird. Die ständigen Veränderungen und Innovationen der Barbie- von batteriebetriebenen sprechenden Puppen, über die biegsame Gymnastik-Barbie bis hin zum glitzernden Superstar- eröffnen immer neue Spielmöglichkeiten und bieten kreative Spielräume für Mädchen und ihren Freundinnen.
Seit einigen Jahren verleihen sogar weltberühmte Stars aus der Musik- und Filmbranche ihr Gesicht an die Barbiepuppe. Damit erzielt Mattel ebenfalls enorme Verkaufszahlen und sieht in eine Barbie-rosa Zukunft

Mit dem Kinderrucksack linofant macht der Kindergarten Spaß

07. Oktober 2010

Mit dem Kinderrucksack linofant macht der Kindergarten Spaß

linofant Kinderrucksack

linofant Kinderrucksack

Stabil, modern und sportlich – so kennen wir unsere Kindergartentasche von linofant. Kind sein soll Spaß machen. Und wenn Kinder toben und spielen wollen, ist ein sportlicher, stabiler Kinderrucksack ein treuer Begleiter! Bereits in jungen Jahren verspühren viele Jungs und Mädels den Drang, draußen an der frischen Luft zu spielen. Ein sicherer Aufbewahrungsort ist idealerweise der Kinderrucksack von linofant. Er kann auf verschiedenste Wiese genutzt werden: Als Schulrucksack oder Sportrucksack, als Kindergartentasche oder Freizeitrucksack. Im Kinderrucksack von linofant ist alles sicher und trocken aufgehoben.

Mit seinen vielen Fächern und modernen Design steht er auf der Wunschlisten von vielen Schulanfängern ganz oben auf der Wunschliste. Extra für Kinder entwickelt hält er sogar nach DIN EN71-3 den Sicherheitsstandards halt. Denn Sicherheit und Geborgenheit sind doch schließlich wichtig, auch wenn man mal wild toben oder Fußball spielen möchte. Durch die hohe Qulität ist der Rucksack langlebig und strapazierfähig. So kann ihr Kind auch noch bei schlechtem Wetter seine Spielzeuge sicher verstauen und gleichzeit auch noch Werte wie Ordnung lernen.

Viele Fächer und Taschen runden das benutzerfreundlche Design ab. Super auch für Outdoor Aktivitäte wie Radeln, Klettern oder Wandern, der Rucksack hält einfach allem Stand.
Denn bei uns steht schließlich der Mensch im Mittelpunkt. Als Kind ist es wichtig, wenn man tagtäglich zur Schule läuft, einen ergonomisch gebauten Kinderrucksack zu besitzten, der Schultern und Rücken nicht zu arg belastet. Schließlich begleitet der Schulrucksack mehr als die Hälfte des Tages ihr Kind, schließlich will man ja nur sein Bestes. Gut gepolsterst und wasserabweisend verspricht der Rucksack vom Kindergarten bis zur Grundschule durch seine langhaltende Qualität ein treuer Begleiter ihres Kindes zu werden. Das finden wir wunderbar. Schließlich ist man nur einmal Kind. An den Seiten sind noch Nebentaschen angebracht, so dass erweiterte Stauräume für Trinkflaschen geboten sind. Pausenbrote und kleine Snacks können einfach in der vorderen Tasche verstaut werden.

Fisher Price Spielsachen

09. September 2010

Mit dem einmaligen Design, den tollen Spielideen feiert Fisher Price sein 80 jähriges Jubiläum. Die Qualität, Langlebigkeit, höchstes Spiel- und Lernwert ist für Fisher Price Spielsachen seit Beginn der Firmengründung eines der wichtigsten Punkte.
Viele denken, wenn sie von Fisher-Price hören an die Nachziehspielzeuge Corn Popper oder der kleine Snoopy Sniffer. Andere haben sofort die magische Welt der Little People oder die bunte Farbring Pyramide in Erinnerung.
Die Meisten können sich sicherlich noch an das das kleine, weiße Plappertelefon auf seinen blauen Rollen, mit dem roten Telefonhörer und seinem freundlichen Gesicht, erinnern, sobald man an den Name Fisher-Price denkt. Diese Spielzeuge von Fisher-Price, begleiteten Millionen von Kindern weltweit und auch heute noch ist der Name Fisher Price für sein individuelles Spielzeug weltbekannt. 
Für zukünftige Entdecker stellt die Marke innovatives Lernspielzeug und Babyausstattung her.
Am Anfang gehörten zur ersten Spielzeugausstattung 16 Produkte. Heute stellt dieses Sortiment tausende Produkte her. Aber immer dabei seit bereits 1961 das freundlich plappernde Telefon und die farbige Pyramide. Fisher Price Spielsachen sind einfach unvergesslich.
Selbst der Schoolbus, den es mitlerweile schon seit 1959 gibt, ist bei Fisher Price noch zu haben. Allerdings hat Fisher Price den Schoolbus inzwischen neu aufgelegt, er heißt heute Little People.
Seit es Fisher Price gibt, hat sich die Firma den Eltern gegenüber verpflichtet, die Spielsachen mit der besten Qualität herzustellen. Die Produkte sollen zu den verschiedenen Altersgruppen passen. Außerdem soll den Eltern besondere Hilfestellung zum Benutzen der Spielzeuge gegeben werden und das die Produkte natürlich sicher sind. Das sogenannte Child Research Center gibt diese Leistung, es können alle Produkt von Eltern sowie Kindern geprüft werden.
Fisher Price Spielsachen bekommen sie in jedem Spielwarengeschäft.
Selbst Ersatzteile können direkt bei der Firma “Mattel” bestellt werden. Man erhält diese dann kostenfrei innerhalb der Garantiezeit.
Die Spielsachen von Fisher Price gibt es weltweit. Selbstverständlich kann man sie auch im Internet bestellen.

Spielen was das Zeug hält

19. August 2010

Spielen was das Zeug hält, ist der Wunsch der meisten Kinder. Und wann immer es geht, wird dieser Wunsch auch gern von den Eltern geteilt. In endloser Reihe werden dann Spielzeuge jeder Art herangeschleppt und Vater und Mutter freuen sich, wenn es den Kleinen gefällt. Die Erfahrungen mit Kinderspielzeugen sind ebenso verschieden, wie die Vielfalt der angebotenen Spielzeuge. Weiterlesen »

Berg Toys Trampoline für Jung und Alt

24. Mai 2010

Der Berg Gartentrampolin Test: Bei einer Belastbarkeit ab ca. 100 kg eignen sich die Berg Toys Gartentrampoline für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Den jeweiligen Anforderungen entsprechend existieren von den Berg Gartentrampolinen mehrere Typen, die sich auf Grund ihrer Verarbeitung,der Konstruktion, des Designs, sowie der verwendeten Materialien grundsätzlich voneinander unterscheiden. Die fünf beliebten Trampolin-Modelle Elite, Favorit, Champion, Jumping Styles und In Ground können bei www.linofant.de bequem auf dem Online-Weg bestellt werden. Linofant ist einer der führenden Händler der qualitativ hochwertigen Freilandtrampoline aus dem renommierten Haus Berg Toys. Weiterlesen »

Spielzeug für Draußen

05. April 2010

Spielzeugvarianten für Draußen
Besonders beliebt unter Kindern aller Altersgruppen ist das Baumhaus.
In vielen Wohngebieten oder auf möglicherweise eigenen Grundstücken ist es jedoch so, dass nicht immer die entsprechenden Bäume, der ausreichende Platz und damit die Voraussetzungen für das Errichten eines Baumhauses zur Verfügung stehen. Das ist schade, denn Kinder lieben es, im Baumhaus zu spielen, hoch in einem Baumwipfel zu sitzen und die Welt von dort aus zu betrachten. Die Hersteller von Spielzeug für draußen haben aus diesem Grund eine Alternative entwickelt, welche vielfach in Form sogenannter Spieltürme, Spielhäuser oder Stelzenhäuser angeboten wird.
Die Favoriten innerhalb dieser Sortimente stellen die innovativen, unfallsicheren und hochwertig gestalteten Spieltürme dar. Weiterlesen »

Freizeitspaß und Spiel im heimischen Garten

26. März 2010

Gerade in den Frühjahrsmonaten und im Sommer verbringen Familien mit Kindern ihre Freizeit gerne daheim im Garten. Durch farbenreiche Bepflanzung und einer ausreichenden Grünfläche ist für Entspannung und Freizeitgestaltung gesorgt. Ihre Kleinen können Sie in Ihrem Garten mit einem der vielen Spielmöglichkeiten, wie einem Spielturm oder ein Stelzenhaus erfreuen. Eine Schaukel gehört natürlich auch dazu.
In den meisten deutschen Kleingärten oder Eigenheimen ist ein solchen Spielgerät nicht mehr wegzudenken. Weiterlesen »